Route 38: Rundweg von Herrsching zum Kloster Andechs

1:55 h 202 hm 201 hm 9,6 km easy

Herrsching am Ammersee, Deutschland

>
Vom Ammersee zum heiligen Berg - Unterwegs in der Region

Direkt am historischen Herrschinger Bahnhof von 1902 beginnt die beliebte Wanderung zum Kloster Andechs. Wer direkt zum Kloster wandern will, orientiert sich im Ort an der barocken St.-Martins-Kirche, die unübersehbar auf einem Hügel thront. Unterhalb dieser Kirche biegt die Route ab in die „Leitenhöhe“ über das Hörndl. Auf dem Weg wechseln sich sonnige Wiesen und schattige Waldwege ab und bieten immer wieder großartige Blicke auf den Ammersee und die Alpenkette. Oder man spaziert erst direkt an der Seepromenade entlang (Route 38a) und biegt erst bei der Strittholzstraße ab Richtung Erling.

In Erling angekommen kann man durch das Dorf zum Kloster wandern oder über die etwas steilen Treppen am Ende des Weges abkürzen. Auf dem Heiligen Berg ist jetzt Zeit für eine Pause mit frischgezapftem Klosterbier, bayerischer Brotzeit und einen Blick in die weltberühmte gotische Wallfahrtskirche.

Der Rückweg nach Herrsching führt dann durchs Kiental – ausgeschildert als König-Ludwig- oder Jakobsweg. Die tiefe Schlucht, der plätschernde Kienbach und dichter Wald verleiht der Wanderung ein ganz besonderes Flair, fast fühlt man sich auf einer Bergtour, bevor man wieder den Ort Herrsching erreicht.

  • Dauer: ca. 1:55 h

  • Aufstieg: 202 hm

  • Abstieg: 201 hm

  • Länge der Tour: 9,6 km

  • Höchster Punkt: 708 m

  • Differenz: 169 hm

  • Niedrigster Punkt: 539 m

Difficulty

easy

Panoramic view

moderate

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Circular route

Culture

Rest point

Family suitability

Open

Anfahrt mit dem PKW

Anreise mit dem PKW von München über die A96, Ausfahrt Oberpfaffenhofen. Von Lindau kommdend Ausfahrt Wörthsee. Beschilderung Richtung Herrsching folgen. In Herrsching angekommen Beschilderung Richtung Bahnhof folgen. Parkplätze sind am Bahnhof vorhanden.

Selbstverständlich kann die Rundtour auch an anderen Standorten gestartet werden. Bitte informieren Sie sich vorab über Parkplatzmöglichkeiten und Höchstparkdauer an Ihrem Startpunkt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit der S-Bahn S8 in Richtung Herrsching - End-Haltestelle Herrsching

Navigation starten:

GPX Track
Roadbook PDF

Besuchen Sie uns auch auf:

www.starnbergammersee.de

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Vom Ammersee zum Wörthsee über bayerische Dörfer - Unterwegs in der Region }
}
Von See zu See durch`s Herrschinger Moos - Unterwegs in der Region }
Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen