Route 14: Von Herrsching zur Waldkapelle

0:50 h 140 hm 70 hm 3,9 km very easy

Herrsching am Ammersee, Deutschland

>
Idyllische Picknickplätze und Äpfel zum Selberpflücken - Unterwegs in der Region

Kann eine Tour schöner beginnen als direkt an Deutschlands längster Seepromenade? Wohl kaum. Am nördlichen Ende von Herrsching, direkt nach der großen Liegewiese, zweigt ein Schotterweg Richtung Rausch/ Ellwang ab, der leicht ansteigend vom Trubel unten am See wegführt. Etwas oberhalb am Weiler Rausch angekommen, herrscht absolute Ruhe und schönste bayerische Idylle. Ein paar Hühner spazieren auf der Straße, ein wunderschöner alter Bauernhof verkauft deren Eier, immer wieder laden Bänke zum Ausruhen ein.

Von Rausch aus kann man entweder an Pferdekoppeln vorbei über sonnige Wiesen weiter nach Ellwang, ein ebenso bezaubernder Ortsteil von Herrsching, oder durch den Wald zur Waldkapelle bei Breitbrunn laufen. Bevor man in den Wald hineinläuft, steht direkt am Waldrand eine kleine Bank mit tollem Ausblick, der bei gutem Wetter bis zu den Alpen reicht.

Direkt neben der Waldkapelle liegt der Breitbrunner Sportplatz und daneben die Obstbaumwiesen von „Natürlich Saft“, einem regionalen Bio-Saftproduzenten, der Groß und Klein ausdrücklich das Selberpflücken erlaubt. Das ist natürlich der perfekte Platz für eine kleine Brotzeit. Die Tour geht auf dem gleichen Weg zurück. Wer will, kann aber auch eine Rundtour daraus machen und durch den Wald nach Ellwang laufen und von dort wieder zurück nach Rausch und Herrsching.

An der Herrschinger Seepromenade warten zum Abschluss noch jede Menge Einkehrmöglichkeiten. Im Sommer kann man den Tag bei einem erfrischenden Bad im Ammersee ausklingen lassen.

Merkmale der Route: meist Schotterweg, anfangs leicht bergauf bis zum Weiler „Rausch“, Tour bei jedem Wetter gut begehbar, zusätzliche Wegführung 14a | 14b

Routenoptionen: Herrsching - Breitbrunn, neue Siedlung (ÖPNV: Bus 921): 3,9 km, 50 min* (Herrsching - Waldkapelle) 8,2 km, 1 h 40 min* (Wegführung 14a), 8,7 km, 1h 45 min* (Wegfühung 14b) (*bei einer durchschnittlichen Laufgeschwindigkeit von 5 km/h) Länge 10,6 km & Dauer 2h 10 min

Geeignet für:

  • Wandern
  • Nordic Walking
  • Radfahren
  • Familien

Tipps und weitere Informationen

Besonderheit: Start und Ende ist in Herrsching direkt am Ammersee mit Spielplatz, Strandbad und Einkehrmöglichkeiten an der Uferpromenade. Auf dem Weg warten idyllische Picknickplätze und Aussichtspunkte. Highlight auf der Tour sind die Äpfel zum Selberpflücken auf den Obstbaumwiesen eines regionalen Saftproduzenten.
  • Dauer: ca. 0:50 h

  • Aufstieg: 140 hm

  • Abstieg: 70 hm

  • Länge der Tour: 3,9 km

  • Höchster Punkt: 594 m

  • Differenz: 62 hm

  • Niedrigster Punkt: 532 m

Difficulty

very easy

Panoramic view

high

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Rest point

Family suitability

Open

Anfahrt mit dem PKW

Anreise mit dem PKW von München über die A96 Ausfahrt Wörthsee - Beschilderung Richtung Herrsching folgen - in Herrsching angekommen Beschilderung Richtung Bahnhof Herrsching folgen - Parkplätze sind am Bahnhof Herrsching vorhanden.

Selbstverständlich kann die Rundtour auch an anderen Standorten gestartet werden. Bitte informieren Sie sich vorab über Parkplatzmöglichkeiten und Höchstparkdauer an Ihrem Startpunkt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit der S-Bahn S8 in Richtung Herrsching - Haltestelle Herrsching

Navigation starten:

GPX Track
Roadbook PDF

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Von See zu See durch`s Herrschinger Moos - Unterwegs in der Region }
}
Vom Ammersee zum Wörthsee über bayerische Dörfer - Unterwegs in der Region }
Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen