Führungen & Workshops in StarnbergAmmersee

Die Region StarnbergAmmersee erkunden – geführte Spaziergänge und Wanderungen

„Mit der Gabel durch Starnberg“ lautet das Motto für den monatlichen Schmankerl-Spaziergang. Geräucherte Renke, Wildschweinsalami oder Pralinen aus feinstem Nougat – die Tour bietet drei Stunden voller kulinarischer Highlights. Dazu gibt’s spannende Geschichten und historische Fakten aus der Stadt am Starnberger See. Lieber am Ammersee unterwegs? Auch in Herrsching wird der Schmankerl-Spaziergang angeboten. Zudem gibt es regelmäßig Führungen und Wanderungen in der Region. Wer sich besonders für die Natur interessiert, wird bei den „Natur erleben“ Veranstaltungen fündig. Alle aktuellen Angebote finden sich auch im Veranstaltungskalender.

Sie möchten als Gruppe zu uns kommen? Alle Informationen dazu gibt es hier.

Stadtführung durch Starnberg

Seit Jahrhunderten sind Starnberg und der Starnberger See ein beliebtes Ausflugsziel.

Schon im 15. Jahrhundert feierte der Münchener Hof prunkvolle Feste am Starnberger See. Die Errichtung der Eisenbahnlinie von München nach Starnberg, 1854, ließ den Ort schließlich zum mondänen Seebad aufsteigen. Adelige, Großbürgertum und KünstlerInnen zog es seither nach Starnberg – noble Villen aus der damaligen Zeit zeugen noch heute davon. Aber auch das Starnberg der kleinen Leute, der Fischer, Bauern und Handwerker, hält spannende Geschichten und Fakten bereit.

Die rekonstruierte Ausgrabung der ersten Kirche belegt, dass Starnberg schon vor weit über 1000 Jahren besiedelt war. Der Spaziergang führt außerdem am Schloss Starnberg und dem Schlossgarten im Stile der Renaissance vorbei. Dazu gibt es viele weitere, oft auch für Einheimische unbekannte, Winkel zu entdecken.

Regelmäßige Stadtführungen für Einzelpersonen, kleine Gruppen und Familien:

Alle Termine finden Sie hier.

  • Treffpunkt: an der Infostele am Dampfersteg, Anmeldung erforderlich
  • Dauer: 2 Stunden
  • Kosten: 6 € Erwachsene, 4 € Kinder ab 10 Jahren, Kinder unter 10 Jahren frei
  • Teilnahme nach vorheriger Anmeldung in der Tourist Information Starnberg: +49 (0) 8151 9060 0 oder touristinfo@starnbergammersee.de

 

 

Natur erleben

Jahresprogramm 2024 für Kinder, Familien und Erwachsene

Die "Schätze" rund um den Ammersee und in der gesamten Region für touristische Gäste sowie die gesamte Bevölkerung erlebbar zu machen, dieses Ziel verfolgt das Projekt "Natur erleben" erfolgreich seit über 10 Jahren. Ob Forschungsexpedition für Kindergartenkinder oder Floß bauen, Wildkräuter sammeln für Familien oder Bird-Watching - hier ist für alle Altersklassen und Interessen was dabei. Mit Biologen und GebietsbetreuerInnen, einer Geologin, FörsterInnen, einer Kräuterpädagogin und KulturpädagogInnen hat die Veranstaltungsreihe stets kompetente Fachkräfte aus der Region an der Seite.

Es ist ein abwechslungsreiches Programm von Januar bis Dezember, das auf die jeweiligen Jahreszeiten abgestimmt ist.

Die Veranstaltungen finden teilweise in Kooperation mit der örtlichen Volkshochschule statt:

Jahresprogramm zum Download

 

 

 

 

Ortsführung durch Dießen

Ab dem 21. Mai 2024 bietet die Tourist Info Dießen unter Federführung der gwt Starnberg regelmäßig öffentliche Ortsführungen an. Das Angebot richtet sich an Gäste und Besucher ebenso wie an Einheimische und Neubürger.
Start der ca. zweistündigen Tour ist der historische Bahnhof am See. Erzählt werden Geschichten über den Ortsteil Fischerei - Fischrechte - Fischfang - Flora und Fauna - die Segelschule und die Zarenjacht von Nikolaus II "Skidbladnir" - die Dampfschifffahrt - 12 Apostel - Pilgerfährdienst - Würmeiszeit - Grafen von Dießen - Schwedeninsel und Mechtildis "Brotmutter von Dießen" bis hin zum Historischen Rathaus. Was und wie „beim Bader“ früher behandelt wurde und welche Bedeutung der Klosterrichter hatte, erfahren wir auf dem Weg zum Marienmünster in der Herrenstraße – ergänzt durch interessante Einblicke in die Tradition des Kunsthandwerkes am Ort.

Alle Termine finden Sie hier.

  • Treffpunkt: Tourist Information Dießen
  • Dauer: 2 Stunden
  • Kosten: 6 € Erwachsene, 4 € Kinder ab 10 Jahren, Kinder unter 10 Jahren frei
  • Teilnahme nach vorheriger Anmeldung in der Tourist Information Dießen: +49 (0) 8151 9060 10 oder diessen@starnbergammersee.de
Neu ab 2023: Ortsführungen in Dießen
Der Schmankerlspaziergang in Starnberg hält kleine Köstlichkeiten für Sie bereit.

Schmankerl-Spaziergang durch Starnberg

Mit der Gabel durch Starnberg

Ob Fischspezialität oder Salamischeiben, süß oder salzig – beim Schmankerl-Spaziergang dürfen leckere Delikatessen aus den verschiedenen Geschäften und Restaurants in der Starnberger Innenstadt probiert werden. Gratis dazu gibt es nicht nur kulinarische Infos, sondern auch kleine Anekdoten und Wissenswertes zur Historie der Stadt.

Kostproben: Elly Seidl,Sembritzki, Starnberger Eiswerkstatt, Metzgerei Kandler, SMOKE & WHISKY

Termine 2024: 15. März, 26. April, 03. und 17. Mai, 14. und 28. Juni, 12. und 26. Juli, 09. und 23. August, 13. und 27. September, 04. und 25. Oktober

  • Von 14.30 bis 17.30 Uhr
  • Treffpunkt: an der Info-Stele am Dampfersteg
  • Kosten: Kinder bis 6 Jahre frei, von 7 bis 13 Jahren 25 €, ab 14 Jahren 35 €
  • Anmeldung: Tourist Information Starnberg, +49 (0) 8151 9060 0 oder touristinfo@starnbergammersee.de, bis 3 Tage vorher

 

 

Schmankerl-Spaziergang durch Herrsching

Mit der Gabel durch Herrsching

Ob süß oder salzig – beim Schmankerl-Spaziergang dürfen leckere Delikatessen aus den verschiedenen Geschäften und Restaurants probiert werden. Gratis dazu gibt es nicht nur kulinarische Infos, sondern auch kleine Anekdoten und Wissenswertes zur Geschichte des Ortes.

Kostproben: Die Post, Bäckerei Sigl,Weinerlebnis, Kaffeerösterei am Ammersee, Hofmetzgerei zur Oberen Mühle

Termine 2024: 26. April, 24. Mai, 28. Juni, 26. Juli, 23. August, 27. September, 25. Oktober

  • Von 14.30 bis 17.30 Uhr
  • Treffpunkt: am Bahnhof in Herrsching
  • Kosten: Kinder bis 6 Jahre frei, von 7 bis 13 Jahren 25 €, ab 14 Jahren 35 €
  • Anmeldung: Tourist Information Herrsching, +49 (0) 8151 9060 40 oder herrsching@starnbergammersee.de, bis 3 Tage vorher

 

 

Der Schmankerlspaziergang durch Herrsching verwöhnt sie mit kulinarischen Köstlichkeiten.

Fischräucherworkshop

Fangfrischen Fisch selbst verarbeiten

Das Handwerk der Berufsfischerei hat in StarnbergAmmersee viel Tradition. Sie dürfen sich auf spannende Geschichten und Einblicke bei der Fischerei Zum „Fischer Sepp“ freuen und erfahren wie aus einer fangfrischen Renke ein leckeres Räucherfilet wird. Beim Workshop wird erlegt, filetiert und geräuchert. Dabei können verschiedene Räuchertechniken zum Einsatz kommen. Abgerundet wird der Workshop durch allerhand Geschichten und Erzählungen von Fischermeister Ludwig Erhard. Natürlich darf das Probieren des selbstgeräucherten Fischs nicht fehlen – beim gemeinsamen Essen klingt die Veranstaltung entspannt aus.

Weitere Informationen

 

Organisierte Tagesausflüge

Geführte Touren durch die Region

Haben Sie ein Faible für Sisi und Ludwig? Für die Historie des Starnberger Sees oder interessieren Sie sich eher für Kunst & Kultur am Ammersee? Bei uns können Sie sich Ihr eigenes Thema aussuchen. Nehmen Sie sich einen Tag Zeit und entdecken in der Gruppe nicht nur die wunderschöne Landschaft, sondern erhalten – begleitet von unseren erfahrenen ReiseleiterInnen - eine Vielzahl an Infos und Geschichten zum jeweiligen Thema.

  • Tagesausflug "Sisi und Ludwig II. am Starnberger See"
  • Impressionen, Kultur und Genuss am Starnberger See
  • Entdeckungstour Ammersee und Starnberger See
  • Entdeckungstour Ammersee

Informationen und Vermittlung über die Tourist Information Starnberg unter +49 (0) 8151 / 9060-0 oder touristinfo@starnbergammersee.de.

Gourmet-Wanderung

Wanderung für Feinschmecker

Lassen Sie sich verwöhnen: Auf der Gourmet-Wanderung am Starnberger See erwarten Sie kulinarische Hochgenüsse, wie regionale Fischspezialitäten und köstliche Desserts.

Spaziergang mit einem Wüstenbussard

Falknerei hautnah erleben!

Den meisten von Ihnen wird die Falknerei nur durch Flugshows in Parks bekannt sein - das können wir ändern. Wir spazieren gemeinsam mit unserem Wüstenbussardweibchen Coco durch den Wald, in der Nähe von Unterbrunn, wo sie uns frei fliegend begleitet und wir Ihnen unterwegs das Thema Falknerei näherbringen. Zwischenstopp mit kleiner "Snackpause" - und einem weiteren gefiederten Begleiter. Wer möchte, kann anschließend selbst die Faszination spüren, so ein wunderbares Geschöpf auf dem Handschuh landen zu lassen. Der Waldspaziergang findet bei (fast) jedem Wetter statt, außer Sturm oder Starkregen, deshalb bitte unbedingt wetterfeste Kleidung tragen.
Wir gehen auch über unwegsames Gelände, daher leider nicht für Kinderwagen oder Rollstuhl geeignet. Der genaue Treffpunkt wird ein paar Tage zuvor mitgeteilt.

Kontakt und weitere Informationen unter www.falknerei-off.de, +49 (0) 151/5050514 oder info@falknerei-off.de.

Neue Virtual-Reality-Brauereiführung im Kloster Andechs

Mit TimeRide GO! und Virtual Reality die Kunst des Bierbrauens in der Klosterbrauerei Andechs neu entdecken

Eine völlig neue Form der Brauereiführung in Verbindung mit Virtual Reality haben die Klosterbrauerei Andechs und die TimeRide GmbH am Heiligen Berg Bayerns gemeinsam entwickelt. Die Gäste der neuen Brauerei-Tour im Kloster Andechs entdecken die faszinierende Welt des Bierbrauens buchstäblich mit neuen Augen: mobile VR-Brillen eröffnen an Ort und Stelle bislang verborgene Einblicke in die Klosterbrauerei und in die Kunst des Bierbrauens.

Die geschmackliche Reise durch die vielseitige Landschaft der Andechser Klosterbiere beginnen die Gäste bei ihrer Bierprobe, die jeweils vier verschiedene Biersorten in Sommer- und Wintervariationen sowie eine alkoholfreie Alternative anbietet. Die in Zusammenarbeit mit den Andechser Braumeistern konzipierte Bierprobe im „Brauhäuschen“ ist bei der 90-minütigen Tour inkludiert, während die 45-minütige Variante ausschließlich die Virtual-Reality-Führung durch die Brauerei vorsieht.

Tickets und weitere Informationen: www.timeride.de/andechs

Das TimeRide im Kloster Andechs ist eine neue Attraktion.