Führungen & Workshops in StarnbergAmmersee

Die Region StarnbergAmmersee erkunden – geführte Spaziergänge und Wanderungen

„Mit der Gabel durch Starnberg“ lautet das Motto für den monatlichen Schmankerl-Spaziergang. Geräucherte Renke, Wildschweinsalami oder Pralinen aus feinstem Nougat – die Tour bietet drei Stunden voller kulinarischer Highlights. Dazu gibt’s spannende Geschichten und historische Fakten aus der Stadt am Starnberger See. Lieber am Ammersee unterwegs? Auch in Herrsching wird der Schmankerl-Spaziergang angeboten. Zudem gibt es regelmäßig Führungen und Wanderungen in der Region. Wer sich besonders für die Natur interessiert, wird bei den „Natur erleben“ Veranstaltungen fündig. Alle aktuellen Angebote finden sich auch im Veranstaltungskalender.

Stadtführung durch Starnberg

Seit Jahrhunderten sind Starnberg und der Starnberger See ein beliebtes Ausflugsziel.

Schon im 15. Jahrhundert feierte der Münchener Hof prunkvolle Feste am Starnberger See. Die Errichtung der Eisenbahnlinie von München nach Starnberg, 1854, ließ den Ort schließlich zum mondänen Seebad aufsteigen. Adelige, Großbürgertum und KünstlerInnen zog es seither nach Starnberg – noble Villen aus der damaligen Zeit zeugen noch heute davon. Aber auch das Starnberg der kleinen Leute, der Fischer, Bauern und Handwerker, hält spannende Geschichten und Fakten bereit.

Die rekonstruierte Ausgrabung der ersten Kirche belegt, dass Starnberg schon vor weit über 1000 Jahren besiedelt war. Der Spaziergang führt außerdem am Schloss Starnberg und dem Schlossgarten im Stile der Renaissance vorbei. Dazu gibt es viele weitere, oft auch für Einheimische unbekannte, Winkel zu entdecken.

Regelmäßige Stadtführungen für Einzelpersonen, kleine Gruppen und Familien:

  • Wann? Jeden 1. und 3. Sonntag von Mai bis Oktober um 11.00 Uhr
  • Treffpunkt: an der Infostele am Dampfersteg
  • Dauer: 1,5 Stunden
  • Kosten: 4 € Erwachsene, 2 € Kinder ab 10 Jahren, Kinder unter 10 Jahren frei
  • Teilnahme ohne Voranmeldung möglich
  • Unter Einhaltung der gültigen Corona-AHA-Regeln!

 

 

Schmankerl-Spaziergang durch Starnberg

Mit der Gabel durch Starnberg

Ob Fischspezialität oder Salamischeiben, süß oder salzig – beim Schmankerl-Spaziergang dürfen leckere Delikatessen aus den verschiedenen Geschäften und Restaurants in der Starnberger Innenstadt probiert werden. Gratis dazu gibt es nicht nur kulinarische Infos, sondern auch kleine Anekdoten und Wissenswertes zur Historie der Stadt.

Kostproben: Elly Seidl,Sembritzki, Starnberger Eiswerkstatt, Schindler Delikatessen, Metzgerei Kandler, Dechant Fischladen & Restaurant

Regelmäßige Termine über das ganze Jahr verteilt:

  • Wann? 1 x im Monat am Freitag von 14.30 bis 17.30 Uhr
  • Treffpunkt: an der Info-Stele am Dampfersteg
  • Kosten: Kinder bis 6 Jahre frei, von 7 bis 13 Jahren 20 €, ab 14 Jahren 30 €
  • Anmeldung: Tourist Information Starnberg, +49 (0) 8151 9060-0 oder touristinfo@starnbergammersee.de, bis 3 Tage vorher

Leider können wir Ihnen zum aktuellen Zeitpunkt noch keine konkreten Termine mitteilen. Sobald diese final feststehen, geben wir Ihnen diese hier bekannt.

 

Schmankerl-Spaziergang durch Herrsching

Mit der Gabel durch Herrsching

Ob süß oder salzig – beim Schmankerl-Spaziergang dürfen leckere Delikatessen aus den verschiedenen Geschäften und Restaurants probiert werden. Gratis dazu gibt es nicht nur kulinarische Infos, sondern auch kleine Anekdoten und Wissenswertes zur Geschichte des Ortes.

Kostproben: Die Post, Bäckerei Sigl, Fischerei Schlamp, Weinerlebnis, Kaffeerösterei am Ammersee

Regelmäßige Termine von April bis Oktober:

  • Wann? 1 x im Monat am Freitag von 14.30 bis 17.30 Uhr
  • Treffpunkt: am Bahnhof in Herrsching
  • Kosten: Kinder bis 6 Jahre frei, von 7 bis 13 Jahren 20 €, ab 14 Jahren 30 €
  • Anmeldung: Tourist Information Herrsching, +49 (0) 8151 9060-40 oder herrsching@starnbergammersee.de, bis 3 Tage vorher

Leider können wir Ihnen zum aktuellen Zeitpunkt noch keine konkreten Termine mitteilen. Sobald diese final feststehen, geben wir Ihnen diese hier bekannt.

 

Natur erleben

Jahresprogramm 2021 für Kinder, Familien und Erwachsene

Die "Schätze" rund um den Ammersee und in der gesamten Region für touristische Gäste sowie die gesamte Bevölkerung erlebbar zu machen, dieses Ziel verfolgt das Projekt "Natur erleben" erfolgreich seit über 10 Jahren. Ob Forschungsexpedition für Kindergartenkinder oder Floß bauen, Wildkräuter sammeln für Familien oder Bird-Watching - hier ist für alle Altersklassen und Interessen was dabei. Mit Biologen und Geologen, Pilzkundigen, einem Förster, Gebietsbetreuerinnen und einer Kräuterpädagogin hat die Veranstaltungsreihe stets kompetente Fachkräfte aus der Region an der Seite. Es ist ein abwechslungsreiches Programm von Januar bis Dezember, das auf die jeweiligen Jahreszeiten abgestimmt ist.

Die Veranstaltungen finden teilweise in Kooperation mit den örtlichen Volkshochschulen statt:

Jahresprogramm zum Download

 

 

 

 

Vorlesenachmittag

Geschichten von "Die Freunde vom See" an den Handlungsorten in StarnbergAmmersee

„Die Freunde vom See“ – so heißt die Kinderbuch-Reihe von der Herrschinger Autorin Monika Roming. Sie wird den Kindern aus einem der Bücher vorlesen. Sie nutzt somit die drei Freunde, um den Kindern das Thema Sicherheit beim Schwimmen und die Baderegeln zu illustrieren. Nach den Lesung lassen wir den Nachmittag beim gemeinsamen Malen ausklingen. Es gibt passend zum Thema eine Ausmalvorlage von den Buchfiguren Nico, Marie und Sigi. Wer mag, darf sich mit Buntstiften und Papier natürlich auch ganz ohne Vorlage austoben.

Leider können wir Ihnen zum aktuellen Zeitpunkt noch keine konkreten Termine mitteilen. Sobald diese final feststehen, geben wir Ihnen diese hier bekannt.

Tauchausbildungszentrum

der Bundeswehr in Percha am Starnberger See

Kleine idyllische Holzhäuschen mit roten Fensterläden, verteilt auf der grünen Wiese. "Ein bisschen sieht´s hier aus wie im Ferienlager für Erwachsene", gibt der Ausbilder und Hauptmann Stephan Kühlmann schmunzelnd zu.

Wer auch einmal wissen will, was ein KpfmAbwTaucher ist, wozu man einen Re-Breather braucht oder wie man unter Wasser Scooter fährt, sollte unbedingt in Percha beim Besuch des Tauchausbildungszentrums der Bundeswehr dabei sein. Militärisches Sperrgebiet mit Stacheldraht: eigentlich darf niemand das Gelände mit sensationellem Zugspitzblick direkt am See betreten, doch wir nehmen Sie mit in das Tauchausbildungszentrum der Bundeswehr. Wir bieten eine Führung an, bei der man sogar mit dem 320 PS-Motorboot zur Tauchinsel fährt. Werfen Sie einen Blick hinter die Absperrung des Militärs und staunen Sie über die tägliche Arbeit der Soldaten in Percha.

Zum Termin

 

 

Fischräucherworkshop

Fangfrischen Fisch selbst verarbeitet

Das Handwerk der Berufsfischerei hat in StarnbergAmmersee viel Tradition. Sie dürfen sich auf spannende Geschichten und Einblicke bei der Fischerei Zum „Fischer Sepp“ freuen und erfahren wie aus einer fangfrischen Renke ein leckeres Räucherfilet wird. Beim Workshop wird erlegt, filetiert und geräuchert. Dabei können verschiedene Räuchertechniken zum Einsatz kommen. Abgerundet wird der Workshop durch allerhand Geschichten und Erzählungen von Fischermeister Ludwig Erhard. Natürlich darf das Probieren des selbstgeräucherten Fischs nicht fehlen – beim gemeinsamen Essen klingt die Veranstaltung entspannt aus.

Zu den Terminen

 

Organisierte Tagesausflüge

Geführte Touren durch die Region

Haben Sie ein Faible für Sisi und Ludwig? Für die Historie des Starnberger Sees oder interessieren Sie sich eher für Kunst & Kultur am Ammersee? Bei uns können Sie sich Ihr eigenes Thema aussuchen. Nehmen Sie sich einen Tag Zeit und entdecken in der Gruppe nicht nur die wunderschöne Landschaft, sondern erhalten – begleitet von unseren erfahrenen ReiseleiterInnen - eine Vielzahl an Infos und Geschichten zum jeweiligen Thema.

  • Tagesausflug "Sisi und Ludwig II. am Starnberger See"
  • Impressionen, Kultur und Genuss am Starnberger See
  • Entdeckungstour Ammersee und Starnberger See
  • Entdeckungstour Ammersee

Informationen und Vermittlung über die Tourist Information Starnberg unter +49 (0) 8151 / 9060-0 oder touristinfo@starnbergammersee.de.

Spaziergang mit einem Wüstenbussard

Falknerei hautnah erleben!

Den meisten von Ihnen wird die Falknerei nur durch Flugshows in Parks bekannt sein - das können wir ändern. Wir spazieren gemeinsam mit unserem Wüstenbussardweibchen Coco durch den Wald, in der Nähe von Unterbrunn, wo sie uns frei fliegend begleitet und wir Ihnen unterwegs das Thema Falknerei näherbringen. Zwischenstopp mit kleiner "Snackpause" - und einem weiteren gefiederten Begleiter. Wer möchte, kann anschließend selbst die Faszination spüren, so ein wunderbares Geschöpf auf dem Handschuh landen zu lassen. Der Waldspaziergang findet bei (fast) jedem Wetter statt, außer Sturm oder Starkregen, deshalb bitte unbedingt wetterfeste Kleidung tragen.
Wir gehen auch über unwegsames Gelände, daher leider nicht für Kinderwagen oder Rollstuhl geeignet. Der genaue Treffpunkt wird ein paar Tage zuvor mitgeteilt.

Kontakt und weitere Informationen unter www.falknerei-off.de, +49 (0) 151/5050514 oder info@falknerei-off.de.