Ausbildung in StarnbergAmmersee

Spannende Unternehmen - kurze Wege - mehr Lebensqualität - tolle berufliche Chancen: All das vereint die Region StarnbergAmmersee.
Und genau hier werden dringend Nachwuchskräfte gesucht!

Der Fachkräftebedarf ist enorm, im Landkreis Starnberg bleibt aktuell jede 5. Lehrstelle unbesetzt. Was kann ein Arbeitgeber tun, um qualifizierte Mitarbeitende zu bekommen? Nach welchen Kriterien entscheiden sich Jugendliche für einen Ausbildungsplatz? Wir informieren Schülerinnen und Schüler mit unseren Aktionen praktisch und anschaulich über die Vorteile einer Ausbildung in der Region.
 

 

 

Schule fertig – was dann? Jetzt die richtige Ausbildung finden!

Ausbildung oder duales Studium, FOS oder BOS? Und welche Berufe gibt es überhaupt? Wenn Du noch nicht so richtig weißt, wie es nach der Schule für Dich weiter geht, bist Du hier genau richtig! Jede Woche stellen Firmen und Institutionen direkt aus Deiner Nachbarschaft ihr Ausbildungsangebot online vor. Polizei, Maschinenbau, Produktdesign, Büromanagement und vieles mehr: Link anklicken und in 30 Minuten den künftigen Traumjob kennenlernen. Azubis treffen, Fragen stellen und mit Chef oder Chefin plaudern – ganz entspannt von daheim.

Zur Plattform

 

10. Tag der Ausbildung am 17.11.2021 zum ersten Mal virtuell!

Wir haben in 2021 den Tag der Ausbildung kurzfristig virtuell durchgeführt. Da es ein voller Erfolg war, werden wir dieses Format sicher wiederholen.

Aufgrund der steigenden Corona-Fallzahlen und den beschlossenen neuen Beschränkungen seitens Bund und Land haben wir unsere bei SchülerInnen und UnternehmerInnen gleichermaßen beliebte Veranstaltung in Präsenz abgesagt. Wir bedauern sehr, dass die jungen Leute auch in 2021 nicht die Chance hatten, sich direkt vor Ort über potenzielle Ausbildungsbetriebe zu informieren. Es wäre eine der ohnehin wenigen Möglichkeiten gewesen - Messen wurden größtenteils abgesagt. Bis zuletzt haben wir daran festgehalten und die Veranstaltung geplant - Routen erstellt, Flyer gedruckt und an die Schulen in der Region StarnbergAmmersee verteilt. Auch unser Hygienekonzept stand. Es gab zahlreiche Anmeldungen von interessierten SchülerInnen. Die vertrösten wir nun auf das nächste Jahr. Denn eins steht fest: Wir halten an unserem Erfolgskonzept fest und wollen am Buß- und Bettag 2022 den nächsten Tag der Ausbildung anbieten - dann hoffentlich wieder vor Ort!

Unternehmenspräsentationen

Unsere Kooperationspartner

Wir danken unseren Sponsoren für die Unterstützung:

Ausbildungsbetriebe in der Region Starnberg Ammersee

Ausbildungsbetriebe der Region

Du möchtest eine Ausbildung machen und zuhause wohnen bleiben?
Du wolltest schon immer mal wissen was die Unternehmen in deiner Region eigentlich machen?
Dann bist du bei uns genau richtig! Wir zeigen dir eine Vielzahl an Betrieben und ihre interessanten und zukunftsfähigen Ausbildungsberufe. Denn bei uns kannst du von FachinformatikerIn über GesundheitspflegerIn bis hin zum/r SchreinerIn ganz verschiedene Ausbildungen absolvieren. Informiere dich hier über die verschiedenen Betriebe!

Hier Betriebe kennenlernen

Ausbildungskompass 2022 für die Region StarnbergAmmersee

Im Juni 2022 erscheint bereits die vierte Ausgabe unseres Ausbildungskompass. Mit der hochwertigen Broschüre bietet die gwt Starnberg Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich über 88 verschiedene Ausbildungsberufe und 105 regionale Ausbildungsunternehmen zu informieren. Ziel ist es, freie Lehrstellen in der Region zu besetzen und den Jugendlichen die Vielfalt an hiesigen Betrieben vorzustellen.

Die Anmeldung für den nächsten Ausbildungskompass ist ab Februar 2023 möglich.

Sie haben Interesse? Dann melden Sie sich hier an.

Ihre Ansprechpartnerin Anne Boldt erreichen Sie telefonisch unter
08151 90 60 80 oder per E-Mail ausbildung@starnbergammersee.de

 

Der Ausbildungskompass 2022 für die Region StarnbergAmmersee.
Ausbildung

Bildungspartnerschaften mit den Mittelschulen Gauting, Gilching, Herrsching, Starnberg und Tutzing

Bildungspartnerschaften haben das Ziel, hiesige Ausbildungsbetriebe mit den Mittelschulen in der Region zu vernetzen. Schülerinnen und Schüler bekommen die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten aufgezeigt und werden bei ihrer Berufsorientierung unterstützt.
In verschiedenen Modulen wie z.B. Betriebserkundungen, praktischen Tätigkeiten im Betrieb in Kleingruppen, Bewerbungstrainings oder Vorstellung der Ausbildungsberufe im Unterricht, lernen sich Personalverantwortliche / Geschäftsführer / Inhaber eines Ausbildungsbetriebes und Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klassen besser kennen. So werden erste Hürden ab- und Kontakte aufgebaut. Denn wer erst mal einen Betrieb von innen gesehen und der Chefin / dem Chef die Hand geschüttelt hat, entscheidet sich leichter für ein Praktikum oder sogar eine Ausbildung.
 
Wenn Sie Bildungspartner sein wollen, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.
Ihre Ansprechpartnerin Anne Boldt erreichen Sie telefonisch unter
08151 90 60 80 oder per E-Mail ausbildung@starnbergammersee.de

Die BDS AZUBIAKADEMIE!

Wissen, das nicht im Lehrbuch steht, verhilft den Auszubildenden zu mehr Kompetenz. Teamfähigkeit, sicheres Auftreten und  Telefonieren, Knigge und Co. sorgen für Erfolg auf der ganzen Linie! Ihr Unternehmen kann die „Horizonterweiterung“ Ihrer Auszubildenden nutzbringend einsetzen und steigert gleichzeitig die Attraktivität auf dem Ausbildungsmarkt. Frühzeitig Netzwerke knüpfen - das Rüstzeug für die Zukunft, berufs- und ausbildungsjahrübergreifend.

Unter der Schirmherrschaft von Landrat Stefan Frey werden auch im Schuljahr 2021/2022 wieder Unterrichtseinheiten der BDS AZUBIAKADEMIE im Landkreis Starnberg stattfinden.

Hier finden Sie den Unterrichtsplan für 2021/2022.

Anmeldung für die Teilnahme des Schuljahres 2021/2022 unter starnberg@bds-azubiakademie.de.

 

BSD AZUBIAKADEMIE
Ausbildungsfilm - Alle Vorteile der Region in 8 Minuten
Wenn Sie externe Videos von YouTube aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.
Mehr Informationen

Alle Vorteile der Region zum Thema Ausbildung in 8 Minuten

Wer diesen Film gesehen hat, weiß, dass man nicht bis nach München fahren muss, um einen coolen Arbeitsplatz zu finden.

8 Minuten - 4 Unternehmen – 1 Region: Wer bald mit der Schule fertig ist und noch nicht weiß, wie er beruflich durchstarten soll, klickt hier auf unseren Kurzfilm. Danach ist klar: Es gibt hier echt coole Unternehmen, man kann mit dem Rad zur Arbeit fahren und in der Mittagspause am See sitzen - dazu nette Leute im Job und eine familiäre Atmosphäre. Statt am Bahnsteig auf die verspätete S-Bahn zu warten, über eine Stunde ins Büro zu brauchen und dort recht anonym bei einem Großkonzern zu arbeiten, kann man sich’s leichter machen und hier in der Region den idealen Arbeitgeber finden- berufliche Chancen gibt es jede Menge.

Ihr sucht nach einer Ausbildung in StarnbergAmmersee?
Hier findet Ihr weitere Informationen:

AzubiPlus Ausbildungsmagazin  Ausbildung im Würmtal  Sprungbrett Bayern