Wandern und spazierengehen auf den Spuren von König Ludwig II. und Kaiserin Sisi durch unsere wundervolle Region StarnbergAmmersee

Wandern & Spaziergänge

Unterwegs durch unsere Region, in der so vieles von den Hoheiten geprägt wurde. Zahlreiche Themenwege führen Sie auf den Spuren von Sisi & Ludwig II. durch traumhafte Landschaften. Vom kurzen Rundweg bis zur Tagestour ist für jedes Zeitfenster und jede Kondition etwas dabei. Besonders stolz sind wir auf unseren Audiospaziergang, der die Geschichte lebendig werden lässt. Und wem die Auswahl noch nicht reicht: Wir haben zahlreiche weitere Wander- und Radwege im Angebot!

König Ludwig Wanderweg (Route 32)

Seit 1977 verbindet der "König Ludwig Weg" Berg am Starnberger See, den Ort, an dem König Ludwig II. ums Leben kam, mit Schloss Neuschwanstein und Schloss Hohenschwangau, der Kinderstube des Märchenkönigs.
Auf der Karte und auf Schildern ist der "König Ludwig Weg" durch ein blaues "K" mit Krone auf weißem Grund gekennzeichnet. Die Strecke ist etwa 120 Kilometer lang und hat mehrere Varianten.
Ausgangspunkt ist die Votivkapelle in Berg, die Wanderung führt von hier über Starnberg auf dem Weg durch die Maisinger Schlucht nach Maising. Durch das schöne Naturschutzgebiet Maisinger See gelangt man über Aschering zum Kloster Andechs. Der "König Ludwig Weg" führt durch das Kiental nach Herrsching an den Dampfersteg. Dort teilt sich der Weg - der Wanderer hat die Wahl und kann gemütlich mit dem Schiff nach Dießen am Ammersee übersetzen. Oder man nimmt die schöne Route entlang am Ufer nach Raisting.
Der weitere Verlauf des "König Ludwig Wegs" bietet noch viele Höhepunkte, wie Kloster Wessobrunn, Hohenpeißenberg, die Wieskirche, die Ammerschlucht und natürlich die Königsschlösser.

Dauer: ca. 8,40 Stunden
Länge der Tour: 31,8 km
Schwierigkeit: mittel

Weitere Informationen und die Karte zum König Ludwig Wanderweg

Die Votivkapelle wurde zum Gedenken an König Ludwig II. errichtet. Vor ihr im Wasser wurde der tote König gefunden.
Die König Ludwig II. aktiv-Tour führt durch die reizvolle Landschaft der Region StanbergAmmersee

König-Ludwig-Aktiv-Tour (Route 08)

Über Wieling nach Aschering und dem "König Ludwig Weg" zum Spornritt (= Moränenhügel) bei Rothenfeld. Vorbei am ,,Höfler" in Machtlfing und über den höchsten Punkt im Landkreis (723 m, Hügelgräber) nach Traubing und Feldafing zurück.

Dauer:  ca. 4,10 Stunden
Länge der Tour: 16,3 km
Schwierigkeit: leicht

Weitere Informationen und die Karte zur König-Ludwig-Aktiv-Tour

Elisabeth Wanderweg (Route 01)

Auf den Wegen der Kaiserin Sisi...
Vorbei am Hotel ,,Kaiserin Elisabeth" mit der bekannten Sisi-Statue führt die Tour über den Kaiserin-Elisabeth-Weg zum denkmalgeschützten Feldafinger Strandbad. Am See entlang gelangt man zum Schloss Possenhofen und durch den Possenhofener Wald zum Museum im Bahnhof Possenhofen. Dem geologischen Lehrpfad durch die Wolfsschlucht (Starzenbach) folgend, erreicht man den  Bahnhof Feldafing.

Dauer: ca. 1,45 Stunden
Länge der Tour: 8,7 km
Schwierigkeit: sehr leicht

Weitere Informationen und die Karte zum Elisabeth Wanderweg

Elisabeth Wanderweg - Bild von einer Statue der Kaiserin Sisi
Der Elisabeth-Weg in Pöcking führt auch am Schloss Possenhofen vorbei, in welchem Sisi viele Sommer ihrer Kindheit und Jugend verbrachte.

Kaiserin-Elisabeth-Weg Gemeinde Pöcking

Der Kaiserin-Elisabeth-Weg führt vorbei am Hotel Kaiserin Elisabeth, dort übernachtete Sisi in einer eigenen Suite und frühstückte auf der riesigen Sommerterrasse mit Blick auf ihren Lieblingssee. Eine Sisi-Statue erinnert noch heute an den prominentesten Gast. Vom Hotel aus geht es hinunter zum denkmalgeschützten Feldafinger Strandbad aus den 20er Jahren, am See entlang zum Schloss Possenhofen (kann nur von außen besichtigt werden) und dann durch den Possenhofener Wald hinauf zum Museum Kaiserin Elisabeth im Bahnhof Possenhofen. Auf dem geologischen Lehrpfad durch die Wolfsschlucht (Starzenbach) führt der Weg zurück zum wunderschön renovierten Bahnhof Feldafing.


Der Weg ist auch als Führung buchbar, bei welcher man vieles zur Historie von Ort, Schloss und See erfährt und spannende Geschichten über Sisi hören kann.

Dauer: ca. 2 Stunden
Schwierigkeit: sehr leicht
Weitere Informationen zum Kaiserin-Elisabeth-Weg der Gemeinde Pöcking

Audiospaziergänge

König Ludwig II. – sagenumwobenes Leben und geheimnisvoller Tod am Starnberger See

Mit unserem gebührenfreien Audiospaziergang erhalten Sie einen spannenden Einblick in das Leben von Bayerns Märchenkönig. Verlobte, Schiffsmeister oder Reitknecht – viele verschiedene Wegbegleiter von Ludwig II. erzählen an insgesamt sieben Stationen in Starnberg, Kempfenhausen, Berg und Leoni anschaulich und unterhaltsam Anekdoten von der Kindheit des „Kini“ bis zu seinem bis heute ungeklärten Tod.
Alle Informationen zu unserem Audiospaziergang finden Sie hier.

Der Audiospaziergang über König Ludwig II. führt auch nach Berg zur Votivkapelle. Auf dem Bild sehen Sie das Kreuz im Wasser vor der Kapelle. Es markiert die Stelle, an welcher Ludwig II. tot aufgefunden wurde.