Landmark Or Historical Building

Bismarckturm

82335 Berg, Dürrbergstraße 19

30 Meter hoher Turm, errichtet zum Gedenken an die nationale Einigung für Otto von Bismarck.

Der Bismarckturm bei Assenhausen ist nicht nur das einzige Bismarckdenkmal in Oberbayern - es ist auch das Einzige, dessen Planung und Bau noch zu Bismarcks Lebzeiten begann. Eingeweiht wurde der 30 Meter hohe Turm am 1. Juli 1899.
Diese monumentale, weithin sichtbare Denkmalanlage beeindruckt mit einer loggienartigen Wandelhalle mit Freitreppen.
Sie wurde 1896-1899 von Theodor Fischer entworfen und ausgeführt durch Joseph Zwiesler, die Bildhauerarbeiten stammen von Georg Wrba und Josef Flossmann. Zugehörig ist eine weitläufige Parkanlage.
Leider ist nur der untere Teil des Turmes begehbar, jedoch kann man auch schon von hier eine schöne Aussicht auf die Berge genießen. Lohnenswert ist ein Spaziergang vom See zum Bismarckturm. Das Denkmal ist eine wundervolle Sehenswürdigkeit etwas abseits vom Trubel. 

Öffnungszeiten

Tägliche Besichtigung

Preisinfos

Preise

<p>Freier Eintritt</p>

Kontakt

gwt Starnberg GmbH

Operator

82335 Berg, Dürrbergstraße 19

+49 8151 5080

+49 8151 5088

info@gemeinde-berg.de

http://www.bismarcktuerme.de/ebene4/bayern/assenh.html

Anfahrt

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

diese Seite teilen

Weitere Tipps in der Nähe

Ehemaliges Ausugstinerchorherrenstift, heute Fortbildungshaus der Missions-Benediktinerinnen

ca. 9,8 km entfernt

Church

82347 Bernried, Klosterhof 8

Kloster Bernried

Das könnte Dir auch gefallen

Das Schloss Seefeld liegt malerisch oberhalb des Pilsensees. 

82229 Seefeld, Schlosshof 7

Schloss Seefeld

Ehemaliges Ausugstinerchorherrenstift, heute Fortbildungshaus der Missions-Benediktinerinnen

Church

82347 Bernried, Klosterhof 8

Kloster Bernried

Der königliche Kämmerer Ludwig und seine Gattin Julia, Barone von Schacky auf Schönfeld, erwarben ab 1904 die baumlosen Wiesen im Süden des Marktes Dießen, um sich den Traum eines ‚Englischen Gartens’ zu verwirklichen.

Park

86911 Dießen am Ammersee, Vogelherdstraße

Schacky-Park

Die Ilkahöhe ist eine 728 m hohe Erhebung südlich von Tutzing und der schönste Aussichtspunkt am Starnberger See. Sie wurde in der Würmeiszeit vom Würmgletscher gebildet und ist ein Überbleibsel seiner Seitenmoräne.Der fantastische Ausblick reicht über den See, die voralpine Hügellandschaft mit den Chiemgauer Alpen bis hin zur Zugspitze.

82327 Tutzing, Oberzeismering

Ilkahöhe

Vom Schlossgarten des ehemaligen Starnberger Schlosses hat man einen der schönsten Überblicke über Teile von Starnberg und dem Starnberger See. Viele Bänke laden zum Verweilen ein.

82319 Starnberg, Schlossbergstraße

Schlossgarten Starnberg

Das Kurparkschlösschen in Herrsching, erbaut im Stil italienischer Adelspaläste, ließ der Kunstmaler Ludwig Scheuermann 1888 als Landhaus und Sommerresidenz errichten. Das traumhafte Parkgelände direkt am Ufer des Ammersees war ursprünglich ein riesiger Garten mit Gewächshaus, Obstgarten und Bootshaus, auf dem in den Sommermonaten zahlreiche ausgelassene Feste gefeiert wurden.

Church

82211 Herrsching, Scheuermannstraße 3

Kurparkschlösschen Herrsching

Sehr schöne Kirche im Stil des Spätrokokos mit sehenswertem Hochaltar von Ignaz Günther, einem der bedeutendsten Kirchenbildhauer Oberbayerns.

Church

82319 Starnberg, Schlossbergstraße

Kirche St. Josef

Auf der romantischen Roseninsel im Starnberger See empfing der Märchenkönig unter anderem auch Kaiserin Elisabeth.Die im Starnberger See gelegene Roseninsel ist eine 2,56 Hektar große, idyllische und autofreie Insel mit Garten- und Parkanlagen, in denen ein Casino genanntes Schlößchen liegt. Diese einzige Insel des Sees liegt etwa 170 Meter von dessen Westufer auf Höhe des so genannten Glockenstegs, der sich etwa auf halbem Weg zwischen den Orten Possenhofen und Feldafing befindet. 

Landmark Or Historical Building

82340 Feldafing, Wittelsbacher Park 1

Roseninsel

In Schloss Berg am Starnberger See verbrachte König Ludwig II. seine letzten Stunden.  

82335 Berg, Seestraße

Schloss Berg

Im Schloss Possenhofen verbrachte Kaserin Elisabeth von Österreich ihre Jugend in den Sommermonaten.

Civic Structure

82343 Pöcking, Karl-Theodor-Straße 9a

Schloss Possenhofen

Das Marienmünster in Dießen ist eine der großartigsten Barockkirchen Deutschlands mit reichen Deckenmalereien, dem so genannten Dießener Himmel, geschaffen von namhaften Künstlern des 18.Jahrhunderts.Der berühmte

Church

86911 Dießen am Ammersee, Klosterhof 10A (Pfarrei)

Marienmünster Dießen

Kloster Andechs thront auf dem

Brewery | Church

82346 Andechs, Bergstraße 2

Kloster Andechs

Angelfachgeschäft am Starnberger See zum Erwerb der Angel-Berechtigungskarte

82515 Wolfratshausen, Lüßbachstraße 4

Angler-Fachgeschäft

Verkaufsstelle der Angel-Berechtigungskarte für Pilsensee und Wörthsee

82256 Fürstenfeldbruck, Malchinger Straße 4a

Anglerwelt FFB

Angelfachgeschäft am Starnberger See zum Erwerb der Angel-Berechtigungskarte

82319 Starnberg, Bachweg 2a

Black Fishing

Café und Eisdiele – ein echtes Schmuckstück direkt am Kirchplatz

82319 Starnberg, Wittelsbacherstraße 9

Starnberger Eiswerkstatt

„Meet Culinary“ im Vier Sterne Superior Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg: Ausgezeichnet als Certifi ed-Conference, -Business sowie -Green Hotel®, überzeugt das barrierefreie Haus durch sein stimmiges Gesamtkonzept.

Civic Structure

82319 Starnberg, Münchner Straße 17

Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg

Echt guter Kaffee, frisch-transparent-gut, in der Andechser Kaffeerösterei

82396 Pähl, Herrschinger Straße 1 a

Andechser Kaffeerösterei

Genießen Sie Bio-Milchspezialtitäten in regionaler Bio-Qualität von der Andechser Molkerei Scheitz

82346 Andechs, Biomilchstraße 1

ANDECHSER NATUR

Süßer Blickfang: Clement Chococult im alten Bahnhofsgebäude in Bernried am Starnberger See

82347 Bernried, Bernried

Clement Chococult

Verkaufsstelle der Angel-Berechtigungskarte am Ammersee

82211 Breitbrunn, Seestraße 1

Martha Perchthold

Seeblick – dieses Wort hat seine ganz eigene MagieIdyllisch am Südufer gelegen kann „The Starnbergsee Hideaway“ mit seiner einzigartigen Lage punkten. Der weiße Bau im englischen Landhausstil  verfügt nicht nur über ein weitläufiges Gartengelände, sondern hat auch  eine große Liegewiese direkt am Wasser mit eigenem Badesteg.

82402 Seeshaupt, St. Heinricher-Straße 111

The STARNBERGSEE Hideway

82234 Weßling, Obere Seefeldstraße 20

Wasserberghäusl

Hoch oben über dem Ammersee thront auf dem „Heiligen Berg“ das Benediktinerkloster Andechs – mit der Brauerei und dem zugehörigen Biergarten eines der beliebtesten Ausflugsziele der Region. 

City

82346 Andechs-Erling, Andechser Straße 16

Andechs

3300 Einwohner

Die kinderreichste Gemeinde Bayerns punktet mit ihrer guten S-Bahn Anbindung an München – nur eine halbe Stunde und man ist in der Innenstadt.

City

82205 Gilching, Rathausplatz 1

Gilching

17161 Einwohner

Deutschlands längste Seeufer-Promenade: Auf 10 Kilometern Länge kann man in der Herrschinger Bucht direkt am See spazieren, Eis essen oder im Biergarten am Wasser sitzen.

City

82211 Herrsching, Bahnhofstraße 12

Herrsching

9996 Einwohner