Barrierefrei im Landkreis Starnberg unterwegs sein.

Landkreis Starnberg: barrierefrei

Barrierefreie Orte und Angebote im Landkreis Starnberg eintragen und finden – dass ermöglicht die Online-Karte „Landkreis Starnberg: barrierefrei“. NutzerInnen können so im Vorfeld beispielsweise herausfinden, welche Gaststätten und Restaurants barrierefrei sind und wo es öffentliche, rollstuhlgerechte Toiletten oder Angebote in leichter Sprache gibt. Die Online-Karte ist eine Crowd-Plattform, was bedeutet, dass jeder mitmachen und barrierefreie Orte markieren und eintragen kann. Sie ist unter lk-starnberg.de/barrierefrei zu finden.

Menschen mit Behinderung sollen sich im Landkreis Starnberg wohl- und willkommen fühlen. Deshalb wurde im Jahr 2017 mit der Verabschiedung des Aktionsplans für Menschen mit Behinderung „Gemeinsam stärker“ der Grundstein dafür gelegt, dass Barrieren nach und nach abgebaut werden. Ziel des Aktionsplans ist u.a. die Sicherstellung baulicher Barrierefreiheit sowie der gleichberechtigte Zugang zu Informationen und Kommunikation. Zudem soll eine gute Erreichbarkeit, der ungehinderte Zugang sowie eine selbstbestimmte Teilhabe am wirtschaftlichen, kulturellen und sozialen Leben im Landkreis Starnberg sichergestellt werden.

In Kooperation mit dem Berliner Verein Sozialhelden e.V. hat das Landratsamt nun schrittweise eine eigene Online-Karte für barrierefreie Orte und Angebote im Landkreis Starnberg erstellt. Als Vorbild dient das Sozialhelden-Projekt Wheelmap.org. Die Online-Karte soll dabei allerdings nicht nur Informationen für mobilitätseingeschränkte Personen erfassen, sondern auch hilfreiche Daten für Menschen mit anderen Behinderungen.

Informationsblatt "Landkreis Starnberg: barrierefrei"

Hier gehts zur Karte

Wegweiser: "Barrierefrei durch Gauting"

Berufliche Teilhabe - Vorurteile abbauen

Barrierefreiheit – komfortabel für Alle

In Deutschland leben etwa 10 Mio. Menschen mit einer Behinderung. Für sie sind detaillierte und verlässliche Informationen über die Nutz- und Erlebbarkeit touristischer Angebote eine wesentliche Grundlage für ihre Reiseentscheidung.
„Reisen für Alle“ ist die bundesweit gültige Kennzeichnung im Bereich Barrierefreiheit. Erstmals werden für die Gäste notwendige Informationen durch ausgebildete Erheber erfasst und mit klaren Qualitätskriterien bewertet. Die detaillierten und geprüften Informationen zur Barrierefreiheit des Angebotes/Objektes können von den Gästen eingesehen werden und schaffen so mehr Transparenz und Verlässlichkeit.

Reisen für Alle