Nachhaltig unterwegs mit dem ÖPNV in der Region StarnbergAmmersee.

Buslinien in StarnbergAmmersee

Sie möchten sich stressfrei ohne Auto bei uns fortbewegen? Kein Problem! Wir haben Ihnen die wichtigsten Buslinien in unserer Region zusammengestellt. Ob mit dem MVV oder dem RVO - ersparen Sie sich die lästige Parkplatzsuche und seien Sie bequem und nachhaltig unterwegs.

Der Landkreisbus

Der Landkreisbus fährt in folgenden Gemeinden:
Andechs, Berg, Feldafing, Gauting, Gilching, Herrsching, Inning, Krailling, Pöcking, Seefeld, Starnberg, Tutzing, Weßling, Wörthsee

Fahrpläne und Linienverläufe 

Zackig ans Ziel mit dem MVV.

Die Ringbuslinien im MVV-Verbund

Seit Dezember 2021 gibt es den neuen ExpressBus-Ring. Er besteht aus sieben Expressbuslinien, welche in einem geschlossenen Ring um die Landeshauptstadt München fahren. Durch diese Tangentialverbindungen entfällt für viele Fahrgäste der bisherige Umweg über die Münchner Innenstadt. Die Linien verbinden die fünf Verbundlandkreise Starnberg, Fürstenfeldbruck, Bad Tölz-Wolfratshausen, Dachau und München. Mit den Ringbussen kann man auf möglichst direktem Weg und ohne komplizierte Umstiege Ziele, wie S-Bahnhalte, Gewerbegebiete und Freizeitangebote im Landkreis Starnberg und darüber hinaus in den Verbundlandkreisen erreichen. Die Expressbusse fahren Montag bis Samstag zwischen 5.00 Uhr und 22.00 Uhr im 20-Minuten-Takt und an Sonn- und Feiertagen im 60-Minuten-Takt von etwa 7.00 Uhr bis 22.00 Uhr.

Im Landkreis Starnberg verkehren die zum ExpressBus-Ring gehörenden Buslinien X900 und X970.

X900

Die Linie verbindet den Landkreis Starnberg und den Landkreis Fürstenfeldbruck.

Welche Umsteigemöglichkeiten gibt es?
Durch die X900 werden die S-Bahnlinien S6 in Starnberg, die S8 in Gilching-Argelsried und die S4 in Buchenau und Fürstenfeldbruck miteinander verbunden. Es bestehen außerdem Umsteigemöglichkeiten zur Regionalbahn in Starnberg. An der Haltestelle „Viscardi-Gymnasium“ in Fürstenfeldbruck-Buchenau gibt es außerdem gute Umsteigemöglichkeiten zur ExpressBus-Linie X800 Richtung Dachau.

Zu den Download-Dateien (Fahrplan, Linienverlauf und Minifahrplan der XpressBus-Linie X900)

X970

Der Bus fährt von Starnberg über Wolfratshausen und Geretsried bis nach Bad Tölz.

Welche Umsteigemöglichkeiten gibt es?
Durch die neu eingeführte ExpressBus-Linie X970 wird eine schnelle und bequeme Querverbindung zwischen der S6 in Starnberg, der S7 in Wolfratshausen und der Bayerischen Regionalbahn in Bad Tölz geschaffen. Außerdem besteht in Wolfratshausen die Umsteigemöglichkeit zur ebenfalls neuen ExpressBus-Linie X320 Richtung Oberhaching.

Zu den Download-Dateien (Fahrplan, Linienverlauf und Minifahrplan der XpressBus-Linie X970)