Ausstellung - GAYMANNS VIRUS-VISIONEN

26.06.2020 bis 11.10.2020 jew. 10:00 - 18:00 Uhr wöchentlich, Freitag 
Ausstellungen / Kultur / Freizeit / Kultur- und Kreativwirtschaft
 - Peter Gaymann

01/01 © Peter Gaymann

Ausstellung von 26. Juni bis 11. Oktober im Buchheim Museum in Bernried.

Eröffnung: die Ausstellung ist ab Freitag, 26. Juni 2020 zu sehen (die Eröffnungsfeier kann leider nicht wie gewohnt stattfinden).

Am 26. Juni wird Peter Gaymann 70 Jahre alt. Zur Feier des Tages wollten wir eine Retrospektive des deutschen Großmeisters der komischen Zeichnung eröffnen. Doch so ein Fest lässt sich in Corona-Zeiten schlecht feiern – oder haben Sie schon einmal mit Gesichtsmaske ein Glas Wein getrunken?

Aber Gaymann lässt uns nicht im Stich. Jeden Tag fließt ihm ein aquarelliertes Trostpflaster aus der Hand: zum Beispiel der Hahn, der mit verschmitztem Lächeln einen mit Weinflaschen gefüllten Einkaufswagen vor sich herschiebt, dazu die Sprechblase: »Klopapier ist aus!«.

Über 80 Blätter sind schon produziert. Sie werden anstelle der Retrospektive unter dem Titel »Gaymanns Virus-Visionen« im Buchheim Museum gezeigt. Aber auch auf Gaymanns große Geburtstagsschau »Who the Gack is Gaymann?« müssen wir nicht verzichten. Sie wird im kommenden Jahr zu sehen sein.

Zum Thema der Ausstellung ist das Buch „Typisch Corona! Peter Gaymanns Tagebuch" im Belser Verlag erschienen. Dieses und weitere Veröffentlichungen Gaymanns sind im Museumsshop erhältlich.

Weitere Informationen unter www.buchheimmuseum.de.

 

weiterlesen weniger

Kontakt

Veranstaltungsort

Am Hirschgarten 1 82347 Bernried Tel. +49 8158 997020 info@buchheimmuseum.de http://www.buchheimmuseum.de

Veranstalter

Buchheim Museum Am Hirschgarten 1 82347 Bernried Tel. +49 8158 997020 info@buchheimmuseum.de http://www.buchheimmuseum.de
Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand
qrcode

Anfahrt

Mit der DB Regionalbahn:

Bahnverbindung München - Bernried (Richtung Kochel und/oder Garmisch-Partenkirchen  - Behindertengerechte Einrichtung).
Ausgeschilderter Fußweg vom Bahnhof Bernried zum Museum, ca. 20 min. Der Weg zum Buchheim Museum führt Sie durch den schönen Ortskern von Bernried.

Mit der S-Bahn:

Sie können von München aus auch mit der S 6 im 20-Min.-Takt nach Tutzing fahren. Dann Weiterfahrt mit dem Taxi.

Taxifahrt in Kombination mit Bahn/S-Bahn:

Fahren Sie vom Bahnhof Bernried (Fahrpreis ca. 7 EUR) oder Bahnhof Tutzing (Fahrpreis ca. 13 EUR) mit dem Taxi zum Buchheim Museum.

Ihr Vorteil: Bei Vorlage eines Bahntickets oder einer Taxiquittung erhält jeder Mitfahrende 1,50 EUR Ermäßigung auf den regulären Museumseintritt (8,50 EUR pro Person). Bilden Sie Fahrgemeinschaften, dann wird es noch günstiger!

Bestellen Sie Ihr Taxi oder ihren Kleinbus für Gruppen im Voraus:Taxi Bernried: 08158 3536 oder 0172 9684847; Taxi Tutzing: 08158 8656 oder 0174 3465927; 08158 8556 oder 0172 8218556; 0172 8307339

Mit dem Auto oder Reisebus:

A 95 München-Garmisch, Ausfahrt Seeshaupt, dann weiter Richtung Tutzing; oder: Ausfahrt Starnberg, dann  Richtung Weilheim, bei Traubing Abfahrt Richtung Tutzing. Am Museum stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.


Mit dem Schiff ins Museum:

Sie haben die Möglichkeit, mit den Linienschiffen der Bayerischen Seenschifffahrt auf dem Starnberger See von April bis Oktober nach Bernried zu fahren. Bitte beachten Sie dabei die saisonalen Einschränkungen. Nähere Informationen zur Museumslinie erhalten Sie unter Tel. 08151 / 80 61. Preise auf Anfrage

Service

Preise

Derzeitige Hinweise finden Sie unter www.buchheimmuseum.de.

Parkmöglichkeiten

PKW-Parkplätze

Wir sprechen

 deutsch deutsch
 englisch englisch
 spanisch spanisch
 französisch französisch
 polnisch polnisch
 russisch russisch

Anmeldehinweis

Ticket Eintritt Zeitbegrenzung 2 Stunden. Derzeit besteht eine Einlassbegrenzung von max. 150 Personen, deshalb bitten wir um Verständnis für den Verkauf von 2-Stunden-Tickets.

ÖPNV Haltestellen

DB-Haltestelle Bernried

Merkmale

Bahnhof

K

Kinderbetreuung

Ν

Veranstaltungsreihe

Λ

Open Air Event

Κ

Ausgebucht

Μ

Freier Eintritt

Karte

Teile auf...