Lebensspuren

26.01.2019  18:00 - 22:00 Uhr 
Ausstellungen / Kultur / Freizeit / Kultur- und Kreativwirtschaft / Vorträge
Lebensspuren - KunstRäume am See

01/01 © KunstRäume am See

Buchneuerscheinung »Lebensspuren«: Gesichter und Geschichten von Menschen am See

Wann ist ein Porträt im künstlerischen Sinne gelungen? Auf diese Frage gibt »Lebensspuren« eine eindrückliche Antwort. Nämlich: Wenn die Spuren eines Lebens aus dem Porträt herauszulesen sind. Wenn Gestimmtheit, Persönlichkeit, Atmosphäre und Umfeld der Porträtierten in die Fotografie eingeflossen sind. Wenn anmutig und lebendig ein Charakter aus einem Bild zu seinem Betrachter spricht. Mit großer Intensität spiegelt der im Allitera Verlag erscheinende Bildband Menschen und ihr Sein über das Medium Fotografie. 41 Porträts geben Einblicke in das Leben von Künstlern und Kreativen aus der Region StarnbergAmmersee, darunter Kabarettist Josef Brustmann, die Schauspieler Marianne Sägebrecht und Thomas Darchinger, Opern-Diva Juliane Banse Filmemacher Walter Steffen und Maria Well aus der berühmten Musikantenfamilie Well. Die Begegnung gehört zum Konzept. Es geht weniger um das Ergebnis als vielmehr um den Prozess des Miteinanders. »Das ist ungewöhnlich, weil in einer ergebnisorientierten und gewinnmaximierten Effizienz-Gesellschaft die Bedingungen und Gegebenheiten, die Umwege und vielfältigen Lebenswege oft zweitrangig behandelt, wenn nicht gar geringgeschätzt werden. Es geht uns nicht um das Glätten von Spuren und um direkte Wege«, erläutert Fotokünstler  Jürgen Wassmuth das Konzept von Buch und Ausstellung. Die Bilder entstanden scheinbar wie nebenbei in einem natürlichen Umfeld, sind beobachtete situative Momente, wodurch sie einfach und authentisch sein können. Nicht Posen und  Rollen sind es, sondern die Möglichkeit, unverstellt zu sein und ganz bei sich selbst.

Am 26. Januar 2019 wird der Bildband von den Fotokünstlern Carmen Kubitz, Jürgen Wassmuth und der Journalistin Maren Martell im Schloss Kempfenhausen vorgestellt. Die KunstRäume am See von Elisabeth Carr laden zu einem Bilderfest mit Gesichtern und Geschichten ein. Mit Lyrik, Literatur und Musik werden die Porträtierten präsentieren, was sie auf ihrem Lebensweg geprägt hat.

Die Ausstellung ist geöffnet an den Wochenenden:
27.1. / 2. und 3.2. / 9. und 10.2. / 16. und 17.2. / 23. und 24.2., jeweils von 13 bis 18 Uhr

weiterlesen weniger

Kontakt

Veranstaltungsort

Kempfenhausen Milchberg 11 82335 Berg kontakt@kunstraeume-am-see.de http://www.kunstraeume-am-see.de
t
zum Routenplaner
q

Veranstalter

Elisabeth Carr 8151 559721 82335 Berg Tel. +49 8151 559721 kontakt@kunstraeume-am-see.de http://www.kunstraeume-am-see.de
Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand
qrcode
Service

Preise

Eintritt: 22,00 €

Ermäßigung

Eintritt Schüler & Studenten: 8,00 €

Parkmöglichkeiten

PKW-Parkplätze

Wir sprechen

 deutsch deutsch
Karte