König Ludwig Weg

Wandern
gwt Starnberg GmbH_Thomas Marufke -

01/09 Votivkapelle von gwt Starnberg GmbH_Thomas Marufke

gwt Starnberg GmbH -

02/09 Gedenkkreuz König Ludwig von gwt Starnberg GmbH

gwt Starnberg GmbH -

03/09 Kloster Andechs von gwt Starnberg GmbH

gwt Starnberg GmbH -

04/09 Beschilderung König-Ludwig-Weg von gwt Starnberg GmbH

gwt Starnberg GmbH_Thomas Marufke -

05/09 Votivkapelle von gwt Starnberg GmbH_Thomas Marufke

gwt Starnberg GmbH -

06/09 Gedenkkreuz König Ludwig von gwt Starnberg GmbH

gwt Starnberg GmbH -

07/09 Kloster Andechs von gwt Starnberg GmbH

gwt Starnberg GmbH -

08/09 Beschilderung König-Ludwig-Weg von gwt Starnberg GmbH

gwt Starnberg GmbH -

09/09 Gedenkkreuz König Ludwig von gwt Starnberg GmbH

Gemütlich Wandern von Berg am Starnberger See über die Königsschlösser nach Füssen

Seit 1977 verbindet der König Ludwig Weg Berg am Starnberger See, der Ort, an dem König Ludwig II. ums Leben kam, mit Schloss Neuschwanstein und Schloss Hohenschwangau, der Kinderstube des Märchenkönigs.

Auf der Karte und auf Schildern ist der König-Ludwig-Weg durch ein blaues "K" mit Krone auf weißem Grund gekennzeichnet. Die Strecke ist etwa 120 Kilometer lang und hat mehrere Varianten.

Ausgangspunkt ist die Votivkapelle in Berg, die Wanderung führt von hier über Starnberg auf dem Weg durch die Maisinger Schlucht nach Maising. Durch das schöne Naturschutzgebiet Maisinger See gelangt man über Aschering zum Kloster Andechs. Durch das Kiental führt der König Ludwig Weg nach Herrsching an den Dampfersteg. Dort teilt sich der Weg - der Wanderer hat die Wahl und kann gemütlich mit dem Schiff nach Dießen am Ammersee übersetzen. Oder man nimmt die schöne Route entlang am Ufer nach Raisting.

Der weitere Verlauf des König Ludwig Wegs bietet noch viele Höhepunkte, wie Kloster Wessobrunn, Hohenpeißenberg, Wieskirche, Ammerschlucht und natürlich die Königsschlösser.

Weitere Infos

Machen Sie eine Pause im Biergarten des Andechser Bräustüberl auf dem heiligen Berg in Andechs.

weiterlesen weniger

Anfahrt

A 95 München-Garmisch, Ausfahrt Starnberg, dann A952 Starnberg, Ausfahrt Percha, Richtung Berg. Bitte nutzen Sie die ausgeschilderten Parkplätze.

Anfahrt (ÖPNV)

Sie können von München aus auch mit der S 6 im 20-Min.-Takt nach Starnberg Nord fahren. Umsteigen in die Buslinie 975 Richtung Wolfratshausen - Haltestelle Berg, Grafstraße. Dann ca. 15 min. Fußweg Richtung Votivkapelle.
Tourinfos

Über diese Tour

Startort: Votivkapelle Berg Schwierigkeit: sehr leicht Dauer: 8.7 h Länge: 31.8 km Höhenmeterdifferenz: 242 m Maximale Höhe: 711 m Minimale Höhe: 532 m

Service

Rundweg
Einkehrmöglichkeit

Was zeichnet die Tour aus

60% Kondition

Downloads zur Tour

GPX-Daten downloaden

Eignung

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
grün = geeignet, gelb = witterungsabhängig, rot = ungeeignet, grau = keine Infos vorhanden

Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand

qrcode
Karte