Angeln in StarnbergAmmersee

Petri heil - Tief durchatmen, die Seele baumeln lassen & den Moment genießen

StarnbergAmmersee bietet hierfür die besten Voraussetzungen. Eine Vielzahl an herrlichen Angelplätzen reihen sich am Ufer aneinander – eingebettet in die hügelige Moränenlandschaft des Alpenvorlandes, umgeben von Natur und Weitblick. Starnberger See, Ammersee, Pilsensee, Wörthsee und Weßlinger See: Ein Eldorado für Angler. Ob Grundangeln, Fliegenfischen oder Spinnfischen, angeln lässt es sich überall. Auch an kleineren Gewässern der Region, wie am Deixlfurter Weiher, lässt sich umgeben von Natur und Ruhe hervorragend die Angel auswerfen. Auch die Würm eignet sich, dank ihrem Fischbestand, wunderbar zum Angeln. Lassen Sie den hektischen Alltag hinter sich und tauchen Sie ein in Ruhe, Entspannung und Natur. Suchen Sie sich ein lauschiges Plätzchen an einem der Seen und genießen Sie das Naturerlebnis. Wer in Besitz eines Fischereischeins ist, kann durch den Erwerb einer Angel-Berechtigungskarte hier seinem Hobby, dem Angeln, nachgehen.

Folgende Karten geben Ihnen einen Überblick über den See und die Bereiche, in denen besondere Bedingungen zu beachten sind:
Karte Starnberger SeeKarte Ammersee

Bestimmungen und Regelwerk
An jedem Gewässer gilt es gewisse Dinge zu beachten. So auch an den Gewässern in StarnbergAmmersee.
Informationen zu genauen Bestimmungen zum Fischen (Angeln) finden Sie unter:
www.ammersee-fischer.de
www.fischerei-oberbayern.de
www.wuermsee.de
www.fischereiverein-pw.de
oder bei den Verkaufsstellen der Angelberechtigungskarten.

 

Hier finden Sie eine Übersicht der Verkaufsstellen der Angel-Berechtigungskarten in der Region StarnbergAmmersee

Filtern
Karte
Zurück

Kategorien

Orte

Alle Filter zurücksetzen
Filter anwenden

Ihre Suche ergab 23 Treffer

Sortieren nach